Home

ALBUM: "L’AFFAIRE D’HONNEUR"
1798: Two titans of music meet for a competition of a special kind. Luisa Imorde revives this musical trial of strength at the piano.

Ein ganz tolles Gespräch war das mit Hans Reul in Belgien für BRF1! 
Es ging nicht nur darum, wie meine Nachbarn die viele Überei aushalten, sondern auch um meine Kindheit, Salzburg uvm... 
👉 Morgen um 20 Uhr auf BRF1 zu hören!! 📻

Ein ganz tolles Gespräch war das mit Hans Reul in Belgien für BRF1!
Es ging nicht nur darum, wie meine Nachbarn die viele Überei aushalten, sondern auch um meine Kindheit, Salzburg uvm...
👉 Morgen um 20 Uhr auf BRF1 zu hören!! 📻
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

18.06.19

 

Bei Facebook kommentieren

Wow! Weiter so liebe Luiza! Wir sind so stolz auf dich...so dankbar dich kennegelernt zu haben....

Hoffentlich krirg ich den Sender

Licht senden in die Tiefe des menschlichen Herzens - des Künstlers Beruf.
...und wieder einmal eines meiner Lieblingszitate von Robert Schumann. Herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag, bester Robert!!! 🎈🍀❤️
📸: Julia Wesely

"Licht senden in die Tiefe des menschlichen Herzens - des Künstlers Beruf."
...und wieder einmal eines meiner Lieblingszitate von Robert Schumann. Herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag, bester Robert!!! 🎈🍀❤️
📸: Julia Wesely
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

08.06.19

 

Bei Facebook kommentieren

Tolles Bild !!!!!

Freue mich seeeehr über die schöne Besprechung in der aktuellen Audio als Klassik-Highlight!!!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 
Danke! 😘

Freue mich seeeehr über die schöne Besprechung in der aktuellen Audio als Klassik-Highlight!!!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Danke! 😘
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

06.06.19

 

Bei Facebook kommentieren

Herzlichen Glückwunsch!!!

Mehr laden

“The relaxed way of dealing with emotionality in the playing of the pianist is thrilling. She combines a mature technique with an overwhelming passion for the piece and her instrument to an auditory experience that ignites the spirit and enflames the heart.”

• Süddeutsche Zeitung •

“Luisa Imorde couples a mature playing technique with an unbridled passion for the piece she is playing and the instrument she is playing it on, resulting in an auditory experience that kindles the spirit and sets the heart aflame” – said the Süddeutsche Zeitung of the young German pianist’s art.

She shares stage with artists like Martha Argerich, Fazil Say or Marie-Luise Neunecker and collaborates on a regular basis with german composer Jörg Widmann. She studied at the University of Music in Cologne and at the Mozarteum Salzburg with Jacques Rouvier.

15.03.2019
Jörg Widmann: Trauermarsch für Klavier und Orchester

Veranstaltungsort: Kölner Philharmonie, WDR Symphonieorchester, Leitung: Dima Slobodeniouk

16.03.2019
Jörg Widmann: Trauermarsch für Klavier und Orchester

Veranstaltungsort: Kölner Philharmonie, WDR Symphonieorchester, Leitung: Dima Slobodeniouk

18.05.2019
Clara Schumann Klavierkonzert

Veranstaltungsort: Katowice (PL) Samstag, 18. Mai, 2019 Mozarteumorchester Salzburg Riccardo Minasi, Leitung

25.09.2019
Beethoven & Woelfl

Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin Mittwoch, 25. September, 2019 Klavierduell: Beethoven und Woelfl

12.11.2019
Beethoven & Woelfl

Veranstaltungsort: Musikverein Wien (AT) Dienstag, 12. November, 2019 Klavierduell: Beethoven und Woelfl Musikverein Wien (AT)

"L’AFFAIRE D’HONNEUR"

1798: Two titans of music meet for a competition of a special kind. Luisa Imorde revives this musical trial of strength at the piano.

Listenings & further information

"Circus Dances"

• "Star of the month" FONO FORUM 9/16
• "Classical CD of the month" in der STEREO 9/16
• SWR2 CD recommendation June 2016

Listenings & further information

+ 0 Mrd
played notes
+ 0
world premiere recordings
+ 0
train tickets
in 2018

In Media you will find extensive photos, videos and live recordings.
Mediathek