Home

After her albums around Beethoven / Wölfl, Bach / Kapustin and Couperin / Messiaen, pianist Luisa Imorde now dedicates herself to the romantic repertoire with orchestra. Weber's departure from the classical to the romantic era and Schumann's legacy as a female composer are brought to mastery in Luisa Imorde's outstanding interpretation. Two great romantic piano concertos united on one album - Clara Schumann and Carl Maria von Weber.

Release: May 19th 2023

Moon Rainbow
„Wenn ein Bach verklingt und dann ein Kapustin beginnt, entsteht plötzlich ein magischer Dialog zweier Komponisten, die mit gleicher musikalischer Form in ganz eigener Sprache sprechen.“ Schon bei der Konzeption ihrer allerersten CD mit Werken von Widmann und Schumann fühlt sich die Pianistin Luisa Imorde zu diesen innigen und kraftvollen Wechselwirkungen hingezogen. Mit "Moon Rainbow" erschafft sie subtilste und fluoreszierende Verbindungen in der Klang- und Gefühlswelt zweier Komponisten - Farbspektren von barockem Kontrapunkt bis hin zu polyrhythmischen Jazzklängen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Die letzten Wochen waren so voll und intensiv ❤️
Bin soooo froh, die Aufnahmen meines sechsten Albums mit @deutschlandfunkkultur und @berlinclassicsmusic nach sehr intensiven Tagen im Studio mit @boesendorferofficial abgeschlossen zu haben - ein großes Herzensprojekt mit so berührendem Repertoire! Und den Schnitt inmitten der Alpen abhören zu können - ein Traum (letztes Bild)! 😍
Und dazwischen: Ein neues, großes Projekt für die kommenden Jahre… News 🔜!!! 🎹❤️
1. 📸: @schoke_fluegel_pianos 🙏😍Image attachmentImage attachment

Die letzten Wochen waren so voll und intensiv ❤️
Bin soooo froh, die Aufnahmen meines sechsten Albums mit Die letzten Wochen war und Die letzten Wochen w nach sehr intensiven Tagen im Studio mit Die letzten Wochen wa abgeschlossen zu haben - ein großes Herzensprojekt mit so berührendem Repertoire! Und den Schnitt inmitten der Alpen abhören zu können - ein Traum (letztes Bild)! 😍
Und dazwischen: Ein neues, großes Projekt für die kommenden Jahre… News 🔜!!! 🎹❤️
1. 📸: @schoke_fluegel_pianos 🙏😍
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

18.05.24

Bei Facebook kommentieren

🙌👏😘

Herzlichen Glückwunsch liebe Luisa

Vielen Dank für die so schöne Vorstellung meines neuen Albums heute auf SWR Kultur!!!!! 
😍😍😍 
-> https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/luisa-imorde-verbindet-musik-von-clara-und-robert-schumann-und-carl-maria-v-weber-100.html

Berlin Classics
Bremer Philharmoniker
Marie Jacquot

Vielen Dank für die so schöne Vorstellung meines neuen Albums heute auf SWR Kultur!!!!!
😍😍😍
-> www.swr.de/swr2/musik-klassik/luisa-imorde-verbindet-musik-von-clara-und-robert-schumann-und-carl...

Berlin Classics
Bremer Philharmoniker
Marie Jacquot
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

16.06.23

Bei Facebook kommentieren

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

Glückwunsch

Mehr laden

“The relaxed way of dealing with emotionality in the playing of the pianist is thrilling. She combines a mature technique with an overwhelming passion for the piece and her instrument to an auditory experience that ignites the spirit and enflames the heart.”

• Süddeutsche Zeitung •

“Luisa Imorde couples a mature playing technique with an unbridled passion for the piece she is playing and the instrument she is playing it on, resulting in an auditory experience that kindles the spirit and sets the heart aflame” – said the Süddeutsche Zeitung of the young German pianist’s art.

She shares stage with artists like Martha Argerich, Fazil Say or Marie-Luise Neunecker and collaborates on a regular basis with german composer Jörg Widmann. She studied at the University of Music in Cologne and at the Mozarteum Salzburg with Jacques Rouvier.

06.03.2022
Große Pianisten im Kleinen Haus

11:15 AM – 1:00 PM Oldenburgisches Staatstheater. Theaterwall 28, Oldenburg.

30.03.2022
Julia Riedler / Luisa Imorde

12:30 PM – 2:00 PM Wiener Konzerthaus, Schubertsaal. Lothringerstrasse 20, Vienna.

"POLYCHROMIE"

On her new album "Polychromie", which will be released on 06 May 2022, the young German pianist Luisa Imorde lets two composers from France enter into dialogue - François Couperin and Olivier Messiaen.
Just as Le Corbusier knew how to bring contrasting colours into perfect harmony with his "Polychromie Architecturale", a similar effect is revealed here: the colours of sound are, as it were, complementary to each other - in a perfectly balanced polychromy.

Listenings & further information

"Moon Rainbow"

Pianist Luisa Imorde loves innovative combinations: following on from circus dances by Schumann and Widmann and the affair of honour between Woelfl and Beethoven, she now prepares to cast light on Johann Sebastian Bach and Nikolai Kapustin.

Listenings & further information

"L’AFFAIRE D’HONNEUR"

1798: Two titans of music meet for a competition of a special kind. Luisa Imorde revives this musical trial of strength at the piano.



Listenings & further information

+ 0 Mrd
played notes
+ 0
world premiere recordings
+ 0
train tickets
in 2018

In Media you will find extensive photos, videos and live recordings.
Mediathek